Navigation

Reibungslos ins neue Zuhause

Hamburg. "Dreimal umgezogen ist wie einmal abgebrannt", lautet ein alter Spruch. Das muss aber nicht sein. Den Wohnungswechsel ohne Schäden für das Nervenkostüm, Möbel und Hausrat bekommt man mit einer einfachen Liste hin.


Jobwechsel, Nachwuchs, Liebe, Trennung - für einen Umzug kann es viele Gründe geben. Fast jeder weiß: Man braucht unzählige leere Kartons, starke Nerven und mehr oder weniger Geld. Doch der Erfolg eines Umzug hängt vor allem vom Organisationstalent oder den entsprechenden Tipps zum reibungslosen Ablauf ab. Denn es ist die Flut der kleinen Dinge, die Umzüge so anstrengend macht. Diese bekommt man unter Kontrolle mit einfachen Checklisten,..

kompletter Artikel

aus Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag/ shz.de 28. Januar 2012